Erinnerung: Petition – Mehr Wert als ein “Danke”

08-05-20 Bernd Wiggenhauser 0 comment

Liebe Mitarbeitervertreterinnen,
liebe Mitarbeitervertreter,

auf die Petition (siehe Link unten) haben wir schon mehrfach verwiesen und war auch schon mehrfach Thema in verschiedenen Foren.
In dieser Petition geht es um bessere Arbeitsbedingungen und mehr Anerkennung der sozialen Berufe.

Bisher haben nur knapp 19 000 Personen unterschrieben.

Es werden jedoch 50 000 Unterschriften benötigt damit dies im Petitionsausschuss des Bundestages überhaupt auf die Tagesordnung kommt. 

Dazu sind nur noch 14 Tage Zeit.

Wir bitten nochmals darum, die Petition zu unterschreiben.

Vielen Dank – Eure Diözesane Arbeitsgemeinschaft der MAVen

————-

Viele Pflegekräfte, Sozialarbeiter*innen, Heilpädagogen*innen, Heilerziehungspfleger*innen und andere Berufsgruppen im Sozial-, Pflege- und Gesundheitswesen sind für diejenigen da, die durch die Corona-Pandemie besonders betroffen und bedroht sind. So großartig die Leistung ist, die sie erbringen, so schwierig sind leider oft die Rahmenbedingungen im jeweiligen Arbeitsfeld. Viele Bereiche sind unterfinanziert und personell unterbesetzt.

“Damit muss Schluss sein” findet die Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn und hat eine Petition gestartet.

Das findet der DiAG-Vorstand auch und bittet um aktive Unterstützung für diese Petition.

Weiter geht es mit diesem Link:
https://www.mehr-wert-als-ein-danke.de